Ergonomische Tastatur Deluxe auf Kickstarter

keyboardio-model-01_original

Model 01, Foto: Keyboardio

Tolles Hardware-Projekt auf Kickstarter: eine geteilte, ergonomische Tastatur. Das Teil hat sogar eine echte “Any”-Key!

Ich hätte so gerne wieder eine vernünftige, gute ergonomische Tastatur.
Das erste Natural Keyboard von Microsoft war mit die beste Hardware-Anschaffung bei mir. Irgendwann hat Microsoft bei den Nachfolgemodellen das Layout verhunzt und meine Nummer 2 war “durch”. Die wurde von einem Fujitsu KBPC E ersetzt. Das ist zwar durch den fehlenden Nummernblock für die Maus/Armhaltung noch besser, aber ansonsten.. naja.. ein billiges Stück Plastik.

Das Model 01 von Keyboardio macht da einen sehr feinen Eindruck.

Veröffentlicht unter Wattsonstjes | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Törö

IMGP9986_kopf-und-ruessel_B-SW

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abendhimmel: #708EA2 bis #C06F37

Gegen 21:15 Uhr
IMGP9981_abendhimmel-farbverlauf_B2

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lied des Tages: Sunshine by Tom Misch

Mehr von Tom Misch: auf Bandcamp und Soundcloud

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Faith of the Heart

IMGP9966_herz_B

“Cause I’ve got faith of the heart.
I’m going where my heart will take me.”
— Rod Stewart – Faith Of The Heart

Die verlorenen Kuscheltiere: der Teddy, die Giraffe.

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schönes Licht gestern am Bahnhof Zoo.

IMGP9945_passanten

IMGP9947_ehepaar-lange-schatten_B

Veröffentlicht unter Wattsonstjes | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich liebe blaue Pferde!

Vor 4 Jahren habe ich mir ein paar billige kleine Leinwände, Acrylfarbe und Pinsel gekauft. Das gab es im Supermarkt im Angebot. Ich wollte ausprobieren meine visuellen Wahrnehmungen, die ich beim Hören von Musik hatte, aufzumalen.
Das Unterfangen war rückblickend recht… ähm… ambitioniert! Musik hat nun mal ein zeitliche Dimension und so war meine Wahrnehmung von ihr eher ein bunter 3D-Animationsfilm als ein statisches 2D-Gemälde. Der Schwierigkeit wurde ich mir erst bewusst, als ich es ausprobierte.
Mit dem Ergebnis war ich dann auch direkt überhaupt nicht zufrieden. Ok, das lag ein kleines Stück weit auch am Material. Die Leinwände waren völlig ok für ein paar erste Versuche, aber die Pinsel waren katastrophal und die Farbe auch nicht so toll.

Ein Bild habe ich mir trotzdem eine Weile in der Wohnung hingestellt, um die Reaktionen der Leute, die es sehen, zu beobachten. Das war sehr spannend. Eine befreundete Malerin, meinte z.B. “Krass, voll aus dem Moment! Das könnte ich nicht.”. Ihre kleine Tochter sah in dem Bild eindeutig eine Palme an einem Strand. Jemand anderes sah einen Vulkan. Ich konnte da nicht widersprechen.
Und so war das immer recht ähnlich… jeder sah irgendwie ein bißchen etwas anderes darin. Die Eine konnte etwas damit anfangen – der Andere eher weniger. Wirkliche “Kritik” gab es nie.
Das wäre auch nicht weiter schlimm gewesen. Es war mir sogar völlig egal, denn bei dem Bild das ich da gezeigt habe, habe ich einfach aus jeder Tube einen fetten Klecks Farbe auf die Leinwand gemacht und mit einem Rahmenkeil als Spachtel drüber gezogen, um zu sehen, wie die Farbe sich verhält und wirkt. Es war mein “Schmierbild”. Kein Ziel, kein Anspruch, nichts was es darstellen sollte. Das habe ich meinen “Probanden” dann auch hinterher immer so erzählt und dann war das Entsetzen oft erst richtig groß. “Nein! Das hast Du doch nicht einfach nur hingeschmiert!?!?!”. – Doch.
So ein Experiment geht auch sehr gut im Internet. Ich komme da gleich noch zu. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Stories | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Durchfahrt

IMGP9924_bode-museum-mit-s-bahn_B

Für mich – aus der Perspektive – immer wieder ein belustigender Anblick, wenn die Züge der S-Bahn und auch die Fernverkehrszüge zwischen dem Bode-Museum und dem Pergamonmuseum durchfahren.

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die große Gaslampe

IMGP9931_wrangelstrasse-gaslampe

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nur noch ein paar Seiten übrig…

Jedes Notizbuch ist irgendwann voll. Und auch wenn dieses Blog natürlich technisch immer noch endlos Platz und Einträge böte, erscheint es mir inzwischen als voll und irgendwie auch begrenzt. Zuviele Parameter sind für mich nicht mehr stimmig. Die Kindersachen sind zu klein geworden.

Macht nichts. Bzw. gut so. Nichts ist für die Ewigkeit. Technologie am allerwenigsten. 2011 bis 2015, phew.
Es ist an der Zeit weiterzugehen und wieder ein neues, eigenes Notizbuch anzufangen.

Ein Weilchen blogge ich hier noch weiter mit Fotos und dem üblichen Kram. Ganz im Sinne einer “nicht nachträglich änderbaren Buchführung” werde ich es dann als Tagebuch 1, so wie es ist, stehen lassen.

Was sich angesammelt hat:
Beiträge: 554 (mit dem hier +1)
Kommentare: 718 (221 davon sind Antworten von mir)
Fotos: nach meinem lokalen Verzeichnis müssten es ca. 1300 sein (WordPress zeigt die Summe scheinbar nirgends an)
Follower: 75 via WordPress + eMail (Hallo ihr!)

Wer möchte, kann sich gerne bei mir melden (oder hier bei einem Kommentar die Benachrichtigung benutzen), um auf jeden Fall über den Start von Tagebuch 2 informiert zu werden. Ich werde aber sicherlich auch noch einen Abschluß/Verweis posten.

Veröffentlicht unter Wattsonstjes | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar