Hypno-Honey, der süße Honig des Lebens

Normalerweise kaufe ich Honig in Gläsern. Beim ersten Einkauf am Anfang in Berlin wollte ich zum einen eine eher kleine Portion und zum anderen möglichst wenig Gewicht zurücktragen. Daher habe ich mich für so einen Honig-Spender entschieden. Am nächsten Morgen beim Frühstück entdeckte ich auf der Rückseite dieses kleine sprachliche Kunststück:

„Eine Komposition farbenfroher Kraft: Beginnend mit den ersten Boten des Frühjahrs bis in den Hochsommer ernten die Bienen den süßen Nektar aus einem Meer an überbordender Natur. Wenn die Tage den üppigen Duft vielfältigster Blüten tragen,
komponieren die Bienen den blumig reifen Imkergold Honig zur goldklar sonnigen Spezialität, ganz wie die Honig-Liebhaber ihn bevorzugen.“

Das Merkmal dieser Art Sprache ist ihre gezielte Unschärfe und Schwammigkeit. Eine  Hochzeitsrede kann ähnlich klingen und aufgebaut sein. Hypnotiseure  nutzen es, um am Verstand vorbei mit dem Unterbewußtsein zu kommunizieren. Deine Vorstellung wird sanft in eine bestimmte Richtung gelenkt. Die Lücken sind so weit, dass Du sie automatisch mit dem füllst, was für Dich richtig ist.

Das ist nicht einfach nur Honig, sondern eine Komposition aus farbenfroher Kraft! Und was genau sind noch mal die Boten des Frühjahrs? Tragen sie auch eine bunte Uniform, wie die Leute von der Post? Oder sind sie eher vergleichbar mit den Boten-Stoffen im Gehirn, die immer wieder für Glücksgefühle sorgen? Ist es der Geruch, wenn der vom Winter gefrorene Boden durch längere Sonnenstunden langsam auftaut und es beginnt nach Frühling zu duften? Oder sind es die Schneeglöckchen oder doch etwas ganz anderes?
Und dann das Meer an überbordender Natur. Wir kennen es alle und haben viele wunderschöne Tage an dem weitläufigen Strand der „Costa de la Primavera“ verbracht.

Ja und natürlich tragen die Tage üppigen Duft in riesigen Kiepen auf ihrem Rücken! Oder haben sie ihn eher aroma-versiegelt in Einweckgläsern bei sich? Hier… riech mal dran! Mmmmmmmh.
Keine Frage, dieser Honig ist eine sonnige Spezialität und wer ihn kauft und sich morgens auf das Frühstücksbrötchen oder genüßlich in eine anregend duftende Tasse frischen Tee tröpfelt, der kann nur ein echter Liebhaber all dieser „Dinge“ sein.

Ich frage mich, ob es vielleicht eben dieser süße Honig ist, der alles im Leben miteinander verbindet…

Advertisements

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s