Kunst und Musik im Einklang (48 Stunden Neukölln)

Der Laden hatte schon auf dem Hinweg am Nachmittag irgendwie meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Die Kombination aus Yogastudio und Heilpraxis ist an diesem Abend und während des Kulturfestivals „48 Stunden Neukölln“ eine Kunst-Galerie.

An der Wand hängen drei sehr spirituell wirkende Bilder. Ich erfahre, daß es sich bei dem Ersten (v.l.n.r.) um „das Entstehen“, beim Zweiten um „das Werden / das Leben“ und beim Dritten um „die Vergänglichkeit“ handelt. Außerdem soll es etwas später noch eine Aufführung mit passend dazu komponierter Musik geben. Cool – die Idee gefällt mir.

Ein halbes Stündchen schlendere ich durch Kreuzkölln. Aber das darf man nicht sagen. Offiziell „einheimisch“ ist das der Reuterkiez. Die Gegend ist gerade das In-Viertel für Künstler und Kreative.

Am nächsten Imbiß schnappe ich mir noch einen Happen und zur Rehydrierung an diesem warmen Sommerabend eine Flasche türkisches Gletscherwasser. Na warum nicht – McDonalds verkauft schließlich auch Salate ;-).

Zurück in der Ausstellung…

(Leider habe ich erst nach dieser Aufführung festgestellt, daß meine Digitalkamera bei Videos eine Aufnahmebeschränkung von 10 Minuten hat. So gibt es leider nur den ersten Teil zu sehen. Sorry, aber immerhin ist es die einzige Aufnahme von dem Abend!)

Um zusätzlich noch einen kleinen Eindruck von den Werken zu geben, beschreibe ich sie kurz mit meinen Worten:
Das erste Bild – die Entstehung – ist auf dem Flyer oben zu sehen. Das zweite Bild zeigt eine Art Blüte über einem Ozean. Ein Teil der Blüte ist dreidimensional geformt und ragt aus dem Bild heraus. Das dritte Bild würde ich als rundes Mandala oder Energiespirale beschreiben.

Im Web…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kunst und Musik im Einklang (48 Stunden Neukölln)

  1. Pingback: Ausstellungeröffnung: “Kunst und Heilung” in Stuttgart am 28. März | Stranger in Berlin

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s