Diese Woche gelesen…

In dieser neuen Rubrik werde ich ausgewählte Artikel / Blogposts, die ich im Laufe der letzten Woche gelesen habe, verlinken. Es wird eine Mischung aus persönlichem Merkzettel und Empfehlung.

Berlin’s Xmas-friendly Food Shops
Auf Slow-Travel-Berlin präsentiert Molly Hannon eine Auswahl Berliner Geschäfte mit weihnachtsaffinen Genußmitteln. Vorgemerkt: Soluna Brot und Öl in der Geneisenaustrasse.

Friendship and Psychological Visibility
Monte E Wilson über Freundschaft und das Gefühl erkannt und verstanden zu werden.

… „I believe we were created with an innate desire to be with people who see and understand us, and with whom we share mutual beliefs, values and visions: people who understand our journeys, our struggles, and our achievements, and want to be a part of our lives, as we wish to be a part of theirs. These are the people whose empathy is most real to us and whose applause is most meaningful. These are the people whom we call friends.“…

Warum nicht nur an Weihnachten die Gans besser draussen als drinnen ist.
Gott ist vermutlich eine rumänische Putzfrau und es geht ihr gut! Roland Kopp-Wichmann erzählt eine Zen-Geschichte, garniert sie wie immer mit seinen persönlichen Erfahrungen und spickt das Ganze mit Humor.

Pull Up Your Genes I Can See You’re Crack
… von Jason Mraz.

Dieser Beitrag wurde unter Wattsonstjes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s