Acid Drops Ep.2 von Matt Box

Manchmal habe ich den Eindruck, dass es uns (mir 😉 ) digitale Tools und Helfer etwas „zu einfach“ machen, wenn es darum geht etwas zu erschaffen.

Ein Bild das ich gerne „echt gemalt“ auf einer grossen Leinwand sehen möchte, habe ich in 4h am Rechner zusammenklickert – immerhin war damit die Idee aus meinem Kopf raus. Das selbe Ergebnis ist es aber nicht und kann es nicht sein.

Auf ähnliche Weise machen alte Zeichentrickserien wie Tom & Jerry, Yogi Bär, usw. auf mich einen ganz anderen, angenehmeren Eindruck. Sie sind lebendig, während die Neuen irgendwie tot und steril wirken. Irgendetwas fehlt da. Etwas das sich durch die Art der Arbeit oder das Medium nicht einfangen oder nicht konservieren lässt.

Umso erfreuter war ich darüber, diese wunderschönen handgemalten und animierten Studien eines Skateboarders zu sehen:

… wie auch immer Matt Box das gemacht – da ist „es“ drin.

via JustBreathe.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Acid Drops Ep.2 von Matt Box

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s