All For Love

Eben habe ich aus Versehen die „Liebe“ von meiner Speicherkarte gelöscht! Mist, Verdammter! Gott sei Dank habe ich noch eine zweite Aufnahmen von ihr. Womit wir beim Thema wären.

Vor viiiiieeeelleeeeen Jahren – als ich gerade meine erste Stereo-Anlage bekommen hatte – stand der Song „All for Love“ weit oben in den Charts. Der Eine oder die Andere mag sich vielleicht erinnern. Es war der Soundtrack zum Film „Die drei Musketiere“.

Das Lied hatte ich aus dem sogenannten Radio 😉 auf einer sogenannten Kassette 😉 aufgenommen.
Ich glaube es war Carlo von Tiedemann der die Sendung moderiert. Könnte auch Uwe Bahn gewesen sein. Egal!
Passend zu Song und Film sprach er mit majestätischer Intonation folgendes Outro:

„Bryan Adams, Rod Stewart und Sting …
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

… !“

Und ob es die Liebe nun im Hoch- oder Querformat gibt – die Hauptsache ist doch, dass sie da ist:

Die hängt übrigens im Atelier von der Frau Hill. Die macht u.a. Handtaschen. Also so… Mädchenzeugs, sag ich mal. Jedenfalls mit Liebe. Das sieht man ja.

Advertisements

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s