Rückblicke

Das Leben als eine Art Reise verstehen. Da hilft es eher wenig Gepäck mitzunehmen. Im Strassenverkehr brauchen wir Spiegel zur Sicherheit. Im Leben kommen die Spiegel zu Weilen etwas anders daher. Das Tolle an Rückspiegeln ist jedoch, das man sie justieren, verstellen und drehen kann und sich das Bildmotiv im Rückblick dadurch verändert.

„…And if life is just a highway, then the soul is just a car
And objects in the rear view mirror may appear closer than they are…“
Meat Loaf

Nimm dir mal ein paar Minuten Zeit – die hast Du ja jetzt, wo ich dich schon so schön eingelullt habe 😉 – und schau dir diese wunderschöne Fotoserie mit Anitas „Rückblicken“ an:

Weiter auf: http://blauerdiamant.wordpress.com/2012/09/08/timeline/

Mein eigener Rückspiegel war da bislang eher ziemlich unflexibel angebracht…

Advertisements

6 Gedanken zu „Rückblicke

  1. ich liebe den wunderbaren weitblick, die klarheit, die sanftheit, die wärme und das grosszügige panorama deines spiegels! dein weltenblick! danke martin, du wunderbarer mensch der du bist!

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s