out & back

Anitas Reiseabenteuer in Down-Under. Sehr lesenswert…

da capo

Ich muss schreien! Das sprechen in normaler Tonlage macht ein Verständigen unmöglich. Die Monsun artigen Regenfälle die seit Tagen herrschen, machen mir zu schaffen. Es zehrt an meinen Stimmbändern sowie an meinem Nervenkostüm. Jedes sprechen von Worten artet in einen Kraftakt aus. Die Geräuschkulisse dieses abartigen und  starken Regen ohne Unterbruch ist die Ursache dafür. Ich lasse mich immer mehr in Stummheit und somit in eine Art Isolation gleiten. Das macht es nicht nur mit mir, auch die Welt um mich herum scheint sich hinter einem grauen Schleier zu verstecken. Das laute und monotone Geräusch des Regens der unaufhörlich und laut, sehr laut auf Wellblechdächer, Strassen herunter prasst, beginnt zu nerven. Es wird Zeit Bali zu verlassen.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.473 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Stories veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s