M_LunE – Eine Geschichte über das Sein und Werden

Eine tief verschneite Winterlandschaft und darin diese etwas seltsam-witzige Figur. Ein Mann? Ein Wesen? Zwischen seinen Schultern sitzt ein weißer, runder Lampenschirm und sein restlicher Körper erinnert nicht nur entfernt an einen Einweg-Maler-Overall!

Was sich im ersten Moment vielleicht nach einem netten Gag oder albernem Quatsch anhören mag, offenbart schnell ein spannendes, universelles Thema mit faszinierender Tiefe.
[…]
Weiter: Monsieur Lune im „Variantenraum“

Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s