Fluggäste

Berlin ist ja gleichermassen so zentral und so hip – also naja… offiziell nicht mehr, aber ein kleines bißchen schon noch – selbst Möwen checken hier auf einer Zwischenlandung kurz ein. Ey Leute, um vier an der Ankerklause zum Meet’n’Greet mit den Spreeschwänen, Kotti-Tauben und Neuköllner Kötern. Toll! So wird selbst der Großstädter, der die Natur nur noch aus der Biocompany kennt, mit ihren jahreszeitlichen Zyklen wieder verbunden.
Und auf einmal liegt zwischen Kottbusser Tor und Hermannplatz sogar etwas von diesem angenehm frischen Fäulnisgeruch von Seetang in der Luft. Aber vielleicht unterlag ich da einer gewissen olfaktorischen Halluzination.
Standby, ist alles nicht ganz so wichtig da unten. Was der Autumn in New York, das sind die Möwen in Berlin. Oder so. Bis dann, im Frühling.

An der Kottbusser Brücke in Kreuzberg im November 2014

IMGP9195_moewen_B

IMGP9196_moewen

IMGP9200_moewen_SW

IMGP9204_moewen

Dieser Beitrag wurde unter Fotos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s