Shorties vom 21.02.2015

Geistreiche Gedanken vom Krümelmonster

„Lasagna is just spaghetti flavoured cake!“

______

Hallo, ich bin das Rumpelstilzchen und Ihre nächste Station ist das Pfefferkuchenhaus!

Die Berliner Verkehrsbetriebe haben auf der Linie U2 die regulären Stationsansagen gegen Ansagen von Promis ausgetauscht. Franziska van Almsick, Jan Josef Liefers, Name nicht verstanden, Murat Ex-Comedian aus Berlin, Frank Zander. Boooaaaa ist das nervig. Ich weiss ja, dass wir alle ein bisschen cool sein wollen – auch der ÖPNV, aber die Informationsmenge zu vervierfachen und den InformationsGEHALT zu halbieren, halte ich für eine unglückliche Strategie bei einem auditiven Leitsystem. Ein paar Tage noch und dann ist der Promispuk wieder vorbei. Dann kommen Ansagen von echten Berlinern. Hui.
Cool fände ich Ansagen z.b. von Arnold Schwarzenegger: „Next stop: Frenchystreet. Now get out you little bastards!“ oder von Serdar Somuncu: „EY! Ich fass es nicht! Stadtmitte – Aussteigen ihr Arschlöcher!“.

______

Tube

Kürzlich habe ich aus Versehen auf die Startseite von Youtube geklickt. Ich bin dort nicht eingelogged bzw. sind die Cookies blockiert, also kommt nix Personalisiertes. Ohhhhauehauehaueha, das ist ja fast wie RTL2 nur noch viel mehr und noch viel schlimmer! Emoticon dazu: Der Schrei von Edvard Munch.

______

Citizenfour

Apropos Edvard. Ich habe mir den Film über Edward Snowden angesehen. (Ist auch schon etwas her.) Zumindest der Plot im Film hat ja ein kleines Happy End insofern das seine Freundin zu ihm nach Russland gezogen ist. Krass! Das nenne ich mal Dedication.
Die „Whistleblower“ sind glaube ich das, was früher Aufklärer waren. Und sie sind seit jeher bei Machthabern – verständlicherweise – in Ungnade gefallen. Manchmal kommt mir unsere Kultur wahnsinnig primitiv vor.

______

Linux Mint

Alle paar Jahre probiere ich mal eine Linux Distribution von einer Live-CD für den Desktopeinsatz aus. Es war mal wieder soweit: Linux Mint 17 Cinnamon. Funktioniert und gefällt mir auf Anhieb ziemlich gut und fühlt sich endlich auch wie ein „richtiger Desktop“ und nicht nur wie ein GUI für Config-Files an. Kann ich mir als problemlosen Windowsersatz für einen Office/Medien/Surf-Rechner gut vorstellen.
______

Wenn Apple wirklich Tesla kauft…

… werden die Batterien in den Autos wohl eingeklebt bzw. einfach gleich alle technischen Komponenten abgekapselt werden. Ich seh schon die Mechatroniker in den Werkstätten mit Heißluftfönen und Glassaugnäpfen vor der Motorhaube stehen.

Dieser Beitrag wurde unter Wattsonstjes abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s