Gute Regierung?

„Für das Leben der Menschen und ihr Glück zu sorgen, und nicht es zu zerstören, ist das erste und einzig legitime Ziel einer guten Regierung.“
— Thomas Jefferson

Jefferson, der alte Checker! Das erste und einzig legitime Ziel… WOW!
Etwas weiter gedacht, könnte man dann schon sagen, dass die meisten Menschen sicherlich ganz gut selbst in der Lage sind, für ihr Leben und ihr Glück zu sorgen. Weiß Gott, womöglich sogar gegenseitig. Eine Regierung wäre damit dann ja eigentlich: überflüssig.

T.J., das ist der selbe Typ, der schon damals (~1800dings) das Kreditwesen für gefährlicher als das Militär gehalten hat:

„Ich glaube aufrichtig, dass Bankanstalten gefährlicher sind als stehende Armeen; und dass das Prinzip, unter dem Namen Finanzierung, Geld auf Kosten der Nachwelt auszugeben, großmaßstäblicher Betrug an der Zukunft ist.“

Nicht sonderlich viel Fortschritt seit 1800dings. Ja, mei… 200 Jahre, was soll die Eile. Deutschland hat Angela Merkel mit einer immer geschlossen hinter ihr stehenden Regierung, eine „Alternative für Deutschland“ und eine Deutsche Bank mit Risiken aus Kreditderivaten in Höhe von 64 Billiarden USD (Quelle). Das ist der großmaßstäbliche Betrug an der Zukunft.

Angela Merkel. AfD. Deutsche Bank.

CIMG5286_der-letzte-macht-daslicht-aus

Dieser Beitrag wurde unter Wattsonstjes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s