Zitat: Angst erstickt Freiheit

Über Angst und Freiheit im Zusammenhang mit dem Anti-Terror-Krieg:

„‚Überall droht der Feind. Überall müssen wir gerüstet sein. Die ganze Welt müssen wir kontrollieren. Weil wir Angst haben!‘

Das müssen wir überhaupt nicht, weil diese Art von Angst Freiheit erstickt. […] Freiheit kann nicht sein, wo Angst ist. Sie wächst aus Vertrauen und aus der Identität der Person mit sich selber.
KenFM im Gespräch mit: Eugen Drewermann

Dieser Beitrag wurde unter Wattsonstjes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Sag was. Oder genieße die Stille...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s