Vortrag: Das falsche Leben / die normopathische Gesellschaft

Dr. Hans Joachim Maaz – Das falsche Leben (65min) auf Youtube
Der Vortrag passt sehr gut im Zusammenhang oder als Ergänzung zu der Doku über generationsübergreifende Traumafolgen. Daher: Empfehlung!

(Danke Holger für den Tipp)

Advertisements

Tipp: Doku – Vererbte Narben – Generationsübergreifende Traumafolgen

… auf Arte.tv: Vererbte Narben – Generationsübergreifende Traumafolgen … (oder Youtube)

Dieses Thema ist so wichtig, dass die Doku eigentlich 1x am Tag auf jedem Sender laufen müsste, solange, bis es jeder wenigstens einmal gesehen hat.

Kurz mal… Wernigerode – und Opa Gustavs Bilder

So richtig gut, ist meine „Salon Verlegung“ nicht gelungen – ich war etwas in Eile:

Der Opa ist eigentlich mein Urgoßvater und die Bilder stammen aus dem Nachlass seines Schwiegersohns, also meines Großvaters.
Vermutlich sind die meisten Bilder so Mitte/Ende der 1950er Jahre entstanden. Dazu gibt’s noch eine ganze Ladung einzelne Blätter, teilweise unfertige Versuche und Skizzen, die ich aber irgendwie auch ganz charmant finde.
Ich habe die jetzt alle vermessen, katalogisiert und abfotografiert. Mal sehen was daraus wird.

Da ja im Moment soviel über „DIE DIGITALISIERUNG“ (Paukenschlag!) gesprochen wird, dachte ich, ich fang‘ mal damit an 😉

Die Erlebnisse der Kriegskinder

In der Podcast-Reihe „Oma erzählt vom Krieg“ lässt Jessica Wagener nacheinander fünf Zeitzeuginnen, die damals noch Kinder waren, aus eigenem Erleben eindrücklich erzählen.
„Oma erzählt vom Krieg“, das ist eine joviale Floskel dafür, wenn jemand mal wieder die alten Erinnerungen auspackt. Aber wir brauchen diese Erinnerungen – heute mehr denn je.

Mehr zum Podcast „Oma erzählt vom Krieg“

__

Nachtrag: der Podcast passt hier natürlich besonders gut, weil das – soweit ich mitbekommen habe – alles „Berliner Omas“ bzw. „Berliner Kinder“ sind. Und wenn die sagen, „Berlin sah damals aus, wie Aleppo heute“, sollte uns das wirklich nachdenklich machen. Ich habe aus der Beschreibung auch den „Weltkrieg“ (gegenüber dem Titel auf Soundcloud) rauseditiert, weil mir das nicht weit genug geht. Ein Weltkrieg fängt ja nicht gleich als solcher an, sondern wächst aus einzelnen Konflikten und verschiedenen internationalen Verstrickungen.