Streetart: „Made to feel“

Habe der Sonne heute etwas zuviel zugetraut und bin ohne Schal (und zu spät) losgelaufen. Daher nur ein kurzer Ausflug und nur ein Foto.

IMGP9610_made-to-feel

Ich finde es toll, wenn Künstler ihre Streetart so in die Umgebung – in dem Fall an einem Brückenaufgang – einpassen, dass sie einem zwar auffallen kann, aber in einer Art dazuzugehören scheint, das ohne sie wiederrum etwas fehlen würde. Ein subtiler Eingriff in „die Realität“. Kunst will entdeckt werden.