Can you tag me?


Direkt-Youtube | via Chris

Veröffentlicht unter Wattsonstjes | Hinterlasse einen Kommentar

Ostseeküste minimalistisch (Teil 2)

Tendentiell mag ich es auf Bildern und anderswo eher ‘aufgeräumt’. So sehr die offensichtigen und versteckten Details ein Foto manchmal interessant machen, so schnell machen sie es meistens auch unruhig. Es ist der Unterschied zwischen einer Suppe mit 10 Zutaten und doppelt sovielen Gewürzen und einer Monomahlzeit. Beides kann interessant sein und gut schmecken. Hier also die “Mono-Motive” vom Ostseeausflug.

IMGP8832_ostsee-eine-wolke-B
Meer und Wolke – (Mein Lieblingsbild. Tag 2.)

IMGP8815_strand-feuersteine
Schwarze Feuersteine am Strand in Vitt

IMGP8793_ostsee-und-himmel-B
Ostsee und Himmel

IMGP8834_linien-im-feld
Felder auf Kap Arkona
(Hurra, ich habe ein Moiré gefunden!)

Veröffentlicht unter Fotos, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zitat: Jetzt die Fragen leben

Rainer Maria Rilke aus einem Brief an Franz Xaver Kappus, 1903

“Wenn Sie sich an die Natur halten, an das Einfache in ihr, an das Kleine,
das kaum einer sieht, und das so unversehens zum Großen und Unermeßlichen werden kann; wenn Sie diese Liebe haben zu dem Geringen und ganz schlicht als ein Dienender das Vertrauen dessen zu gewinnen suchen, was arm scheint: dann wird Ihnen alles leichter, einheitlicher und irgendwie versöhnender werden, nicht im Verstande vielleicht, der staunend zurückbleibt, aber in Ihrem innersten Bewußtsein, Wach-sein und Wissen. Sie sind so jung, so vor allem Anfang, und ich möchte Sie, so gut ich es kann, bitten, lieber Herr, Geduld zu haben gegen alles Ungelöste in Ihrem Herzen und zu versuchen, die Fragen selbst liebzuhaben wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten. Und es handelt sich darum, alles zu leben. Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.”

… In die Antwort hineinleben. Was für ein geiles ‘Konzept’! Irgendwie mag ich das. Hast Du Dir schon mal überlegt, welche Fragen Dir das Leben stellt? (…)

Und nebenbei: das Zitat umfasst sagenhafte 903 Zeichen und ist somit 763 Zeichen zu laaaaaang für den ‘Microblogging-Dienst’ Twitter. Tja. Aber vielleicht ist Rilke auch nicht kompatibel mit Tweets. Claus Kleber würde es wohl so tweeten:

“Crazy! Die Fragen sind da. Einfach in die Antworten reinleben. #Rilke #Poesie #Lebenshilfe”

Veröffentlicht unter Wattsonstjes | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ostsee / Rügen – September 2014 (Teil 1)

Ich war ein paar Tage ‘AWOL’ und bin auf Rügen ein paar schöne Wald- und Uferwege entlang gekraxelt.

Tag 1, Nationalpark Jasmund
Von Lohme aus bin ich den Hochuferweg Richtung Königsstuhl gelaufen. (Letztes Mal aus der anderen Richtung von Sassnitz aus.)
Wenn der Himmel auf den Fotos so wirkt, als würde es gleich Sturzbäche regnen – das liegt einfach daran, dass genau das passiert ist, als ich dort ankam. Das Naturparkzentrum habe ich nicht besucht. Der Weg war das Ziel – der Rückweg im Regen auch.

IMGP8788_ostsee-wald-B

IMGP8789_ostsee-himmel-schiffchen-B
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotos, Unterwegs | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Lied des Tages: Bill Evans – Peace Piece

Das Lied habe ich schon eine ganze Weile in der Warteschleife liegen und jetzt passt es vielleicht ganz gut.

Schon eine coole Sau der Evans…. so einen Song einfach aus dem Moment oder der “Lamäng” heraus am Ende einer Aufnahmesession zu improvisieren. Mächtig!

Der französische Dichter Jacques Réda hat ein Gedicht dazu geschrieben:

Peace Piece by Jacques Réda
“As the long golden rays of the evening that leave
The world a little wider and purer after them.
Under the ecstatic whistle of a thrush , I can
Go now without haste, without sadness:
Everything becomes transparent. Even the heavy day
lightens and in some places make sparkle a tear
Happy between the eyelashes of the night that moves.
Neither dream nor sleep. More waiting. Peace.”

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Time Is Now -24h

IMGP8754_uhrzeit-auf-dem-dach2

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Passagen

IMGP8746_durchgang-hallesches-tor2
Am Halleschen Tor

IMGP8747_verkaufsstand-ubahn-friedrichstrasse2
U-Bahn Station Friedrichstraße

IMGP8748_backshop-paar2
Friedrichstraße

IMGP8757_fussweg-rosenthaler-strasse
Rosenthaler Straße

IMGP8766_u-bahn-station-eberswalder-strasse
U-Bahn Station Eberswalder Straße

Veröffentlicht unter Fotos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hier: Licht.

IMGP8741_hier-licht

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorhang zu

IMGP8717_vorhang-zu-sw

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

abgeschleppt

IMGP8714_schuh-am-abschlepphaken

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare